Es geht weiter – DEA verlängert Aufsuchungserlaubnis

Die DEA informierte gestern in einer Pressemitteilung darüber, dass sie die Aufsuchungserlaubnis im Erlaubnisfeld Unterweser verlängern möchte und dies beim LBEG beantragt hat.

Somit ist klar, dass das Unternehmen weiterhin darauf setzt, in unserer Region nach Erdgas zu suchen und es lässt stark vermuten, dass es neue Projekte zur Erkundung und Förderung geben wird.

Für uns ist weiterhin klar: wir möchten keine Erdgasförderung und werden uns weiterhin aktiv und gemeinsam gegen dieses Ziel einsetzen.

Link zu Artikel in der Wümme-Zeitung